Taylor Swift verbrachte Nacht mit Sänger Ed Sheeran

Vor den Brit-Awards verschwanden sie im Hotel

Bei Taylor Swift, 23, nehmen die Gerüchte kein Ende. Machte sie Anfang des Jahres noch mit Harry Styles Schluss, soll schon wieder der nächste Lover in ihr Leben getreten sein - der Schmusesänger Ed Sheeran, 22.

Ein Augenzeuge will beobachtet haben, wie der rothaarige Musiker am Abend vor den Brit-Awards in London, 19. Februar, auf Taylors Hotelzimmer ging - und erst um vier Uhr morgens wieder rauskam.

Beim Verlassen des Hotels soll Sheeran "sehr glücklich" ausgesehen haben. "Er wirkte sehr selbstzufrieden", gab der Informant weiter preis. Ein anderer Insider behauptet, dass schon mal was zwischen dem Briten und der Amerikanerin lief.

"Sie hatten schon im Frühling letzten Jahres kurz was miteinander", heißt es. "Er findet sie wirklich süß und die Chemie zwischen ihnen passt großartig."

Auch im Oktober gingen Gerüchte von einer möglichen Beziehung durch die Medien. Ein weiteres brisantes Detail: Ed ist auch gut mit Harry Styles befreundet.

Die beiden Stars haben letztes Jahr zusammen den Song "Everything has changed" aufgenommen und sind damit auch aufgetreten. Bis jetzt gaben sie immer nur an, gute Freunde zu sein. Auch bei Twitter geben sie ihre Zuneigung füreinander öffentlich zu.

Jetzt muss Taylor nur aufpassen, dass der Spieß sich nicht umdreht und ausnahmsweise mal ein Kerl einen Song über SIE schreibt.