Tori Spelling Ehe-Aus mit Dean McDermott

Er soll sie betrügen

Tori Spelling, 39, und Dean McDermott, 46, sollen kurz vor der Trennung stehen. Erst kürzlich wurde Kind Nummer Vier namens Finn geboren, jetzt soll es mächtig kriseln.

Eigentlich schien es doch die glückliche Großfamilie zu sein, die sich der "Beverly Hills 90210"-Star immer wünschte, doch glaubt man aktuellen Gerüchten, soll der Schein trügen. Ihr Mann soll sie seit Langem betrügen, will das Magazin "Star" durch einen Nahestehenden in Erfahrung gebracht haben: "Tori glaubt, dass Dean seit Jahren zwei Frauen trifft. Sie ist so misstrauisch, dass sie seine E-Mails überwacht und ein Ortungssystem auf sein Handy installiert hat. Sie soll auch einen Privatdetektiv angagiert haben, der ihm folgt.“

Des Weiteren soll Dean es auf ihr riesiges Erbe abgesehen haben. Toris Vater war der Medien-Mogul Aaron Spelling. Zudem soll er auch an das Vermögen ihrer Mutter Candy wollen. Steckt in dem Schauspieler also nur ein hinterhältiger Betrüger?

Zumindest scheint er nicht zimperlich mit seiner Frau umzugehen. So soll er ihr immer wieder sagen, dass sie fett aussehe und Witze machen, dass sie ein Pferdegesicht habe.

Doch alles nur ein Gerücht? Ein Sprecher bezeichnete die Spekulationen gegenüber der "Daily Mail" bereits als "unwahr". Bleibt zu hoffen das, dem auch so ist.