Paris Jackson zeigt sich im neuen Punk-Look

Die 14-jährige Tochter des King of Pop twittert die Bilder

Wenn das mal keine radikale Veränderung ist! Paris Jackson, die 14-jährige Tochter des verstorbenen Michael Jackson (†50), hat neuerdings einen ganz außergewöhnlichen Look. Vor einigen Tagen ließ sich der Teenager die Haare schwarz färben und bekam eine Frisur im 80er Jahre Look verpasst. Nun wurde die Schere noch einmal angesetzt und Paris ist kaum noch wieder zu erkennen.

Während einer Nachtaktion tobte sich Jackos Tochter kreativ aus und schnippelte an einem "Pink Floyd" T-Shirt herum. Dabei war die neue Punk-Frise gut zu sehen. Ihr Kommentar zu dem Twitter-Post: "Kreativität in der späten Nacht."

Schon zuvor postete sie viele Fotos ihres neuen Looks. Von dem unschuldigen Mädchen mit den haselnussbraunen und langen Haaren ist nicht viel übrig geblieben.

Nun scheint Paris voll auf Punk abzufahren, wohl auch musikalisch. Papa Michael war selbst im Musikbusiness tätig und ist mit den Jahren zu einer der größten Musiklegenden überhaupt herangewachsen. 

Die musikalischen Ambitionen seiner Tochter würden ihn wohl sehr stolz machen, auch wenn dieser Stil vielleicht nicht ganz seinen Geschmack getroffen hätte…