Justin Bieber twittert sauer über seinen 19. Geburtstag

Der Jungstar reagiert sich auf Twitter ab

Großes Drama: Teenie-Idol Justin Bieber wurde am letzten Freitag, 1. März, 19 Jahre alt - und die Party war eine Pleite. Sauer über den Abend dokumentierte der Jungspund seine Erlebnisse und Gedanken dazu auf Twitter und Instagram.

Noch am Freitag schrieb Justin Bieber "Große Nacht vor mir". Leider wurde diese von einigen 'Dummköpfen', wie er selbst sagt, kaputt gemacht.

Medienberichten zufolge soll seine Geburtstagsfeier von den Security aufgelöst worden sein, weil er Minderjährige mit in den Londoner Club geschmuggelt haben soll, in dem die Sause stattfand. Kein Geringerer als der Sohn von Will Smith, Jaden Smith, 14, soll unter den Partygästen gewesen sein - und Alkohol getrunken haben! Justin twitterte: "Schlimmster Geburtstag".

Der "Boyfriend"-Sänger will die bösen Berichte aber nicht auf sich beruhen lassen. Er schrieb regelrechte Romane unter ein ganz schwarzes Foto auf seinem Instagram Account: "Der lustige Moment, wenn Leute glauben, ich hätte minderjährige Personen mit in einem Club genommen. Ihr denkt, Will [Smith] hätte seinen 14-jährigen Sohn [Jaden Smith] in einen Club gelassen? Ich denke nicht." Und fügt hinzu: "Zweitens find ich es super, dass der Club der Presse noch einen Grund geben will, warum wir nicht in deren lahmarschigen Laden geblieben sind, damit sie nicht schlecht da stehen, dass ich rein und direkt wieder raus gegangen bin."

Weiterhin erklärt Justin: "Ich sagte, es war der schlimmste Geburtstag, aber das war nur wegen diesen Dummköpfen die meine Fans rumgeschubst haben und total aggressiv waren. Es war übrigens nicht der schlimmste Geburtstag, denn meine Freunde von Zuhause sind eingeflogen und ich war nur in dem Moment sauer".

Auf seiner Twitterseite dankt der Popstar heute seinen Fans für die Unterstützung und erklärt auch, wieso er sich so aufregte: "Manchmal muss man einfach alles rauslassen und nicht still sein. Ich liebe aber meine Fans." Und: "Es ist nicht immer leicht, aber es ist was es ist. London Shows diese Woche. Bleibe konzentriert."

Für alle Fans: Bieber spielt noch vier ausverkaufte Konzerte in London diese Woche.

Themen