Kate Middleton und Queen Elizabeth - Streit um die Paten

Sie will ihre Geschwister für das royale Baby

Kate Middleton, 31, hat bereits vor der Geburt ihres ersten Kindes mächtig Stress. So sollen sich die Herzogin und Queen Elizabeth II, 86, in den Haaren liegen bei der Frage, wer die Paten werden.

Eigentlich möchte die werdende Mutter ihre Schwester Pippa und Bruder James Middleton mit der Aufgabe beauftragen, doch scheinbar sind die Royals von diesem Vorschlag "not amused".

Und selbst William ist ihr in dieser Situation keine große Hilfe: "William steht immer noch unter dem Pantoffel seiner Großmutter, und Kate ist unfassbar frustriert, weil sie sich hilflos fühlt", erklärt ein Insider, wie "Showbizspy" berichtet.

Wen hingegen die 86-Jährige als Paten ins Auge gefasst hat, ist nicht bekannt. Kate jedoch ist wahnsinnig unglücklich mit der Situation und ihre größte Sorge ist derzeit, dass die Monarchin ihren Willen durchsetzt und die Wahl der Paten einfach bestimmt.