Liebeskrise? Miley Cyrus hat Schluss gemacht

Sie kehrt Twitter den Rücken

Die Gerüchteküche brodelt - und nun zieht Miley Cyrus, 20, die Reißleine. Nachdem angeblich ihre Hochzeit mit ihrem Verlobten Liam Hemsworth (23, "Mit dir an meiner Seite") abgesagt wurde, nimmt sie nun Stellung. Und macht mit Twitter Schluss.

Ihrem Ärger über die angebliche Liebeskrise hat der Teenie-Star nun auf ihrem Twitter-Account Luft gemacht. Sie habe genug von L.A. und den Lügen, die kursieren.

"Ich werde eine Pause von Social Media nehmen", schreibt sie sauer.

Und weiter:

"Meine neue Musik wird jeden verstummen lassen. Ich werde ab jetzt nichts außer meine Musik thematisieren", schließt sie ab.

Hintergrund: Vor wenigen Tagen kursierten Gerüchte, Miley und Liam Hemsworth, 23, hätten Beziehungsprobleme. Es war sogar von einer gescheiterten Hochzeit die Rede. Zudem wurde Liam an der Seite von Schauspielerin January Jones gesehen.

Nun machte Miley Schluss - vorerst nur mit ihren privaten Twitter-Nachrichten ...