Kelly Osbourne erlitt einen Anfall während Dreh!

Sie wurde umgehend ins Krankenhaus eingeliefert

Was für ein Schock! Kelly Osbourne, 28, war gestern Nachmittag, 7. März, gerade bei Dreharbeiten zu ihrer US-Show "Fashion Police", als sie auf einmal vom Stuhl kippte und ihr Körper wie verrückt anfing zu zittern, wie amerikanische Medien berichten.

Ihre Kolleginnen Giuliana Rancic und Melissa Rivers standen direkt neben ihr, als Kelly auf einmal sagte "Ich fühle mich nicht gut", wegtrat und einen Anfall erlitt. 

Einzig ein Arzt, der im Publikum stand, eilte zur Hilfe, bis dann endlich der Krankenwagen vor Ort war. Kelly wurde sofort ins Krankenhaus gebracht.

Ob sich ihr Zustand gebessert hat und ob die Tochter von Ozzy Osbourne schwere Folgen davontragen könnte, ist bislang unklar.

Was für ein herber Schicksalsschlag für die Familie. Erst im letzten Jahr kam heraus, dass ihr Bruder Jack Osbourne unter Multiple Sklerose leidet und jetzt das!

Wir hoffen, dass es ihr bald wieder besser geht!