'Twilight'-Star Anna Kendrick trennt sich von Edgar Wright

Warum das Beziehungs-Aus nach vier Jahren?

Hollywood-Schauspielerin Anna Kendrick, die in der "Twilight"-Verfilmung die Rolle der "Jessica Stanley" spielt, ist wieder Single. Die 27-Jährige hat sich nach vier Jahren Beziehung von "Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt"-Regisseur Edgar Wright, 38. getrennt.

Insider plauderten aus, dass Kendrick & Wright sich in aller Freundschaft getrennt haben. Sie mögen sich nach wie vor sehr gerne, aber die Fernbeziehung habe sie beide unglücklich gemacht.

Der Engländer Wright arbeitet von London aus, während Kendrick am anderen Ende der Welt im kalifornischen Los Angeles lebt, wo die Oscar-nominierte Schauspielerin wichtige Castings wahrnehmen muss.

Schon im Oktober soll es bei dem Paar gekriselt haben. Als Reporter Kendrick nach Edgar fragten, antwortete sie nur: "Es geht ihm gut, aber ich möchte nicht wirklich über ihn reden."