Justin Timberlakes Antwort auf Kanye Wests Diss

Bei einem Auftritt zeigt er, was er von Hatern hält

Kürzlich teilte Kanye West, 35, gegen den neuen Sound von Justin Timberlake, 32, aus. Am Samstag, 9. März, gab es dann von Justin den melodischen Gegenschlag.

Letzten Monat machte Kanye West bei einem seiner Konzerte deutlich, was er von Justin's Song "Suit & Tie", den er zusammen mit Jay-Z singt, hält: "Ich liebe HOV (Jay-Z) aber mit diesem 'Suit & Tie' kann ich nichts anfangen.“

Bis jetzt hatte Justin keinen Kommentar zu dieser Aussage seines Rapperkollegen gemacht, es schien als ließe er sich nicht provozieren. Nun äußert er sich aber doch dazu und das in einem sehr heimischen Ambiente.

Denn der Sänger trat in der US-Show "Saturday Night Live" auf, eine Live-Comedy-Sketch-Sendung, die er auch gleichzeitig moderierte - und zwar zum fünften Mal! Der Freizeit-Comedian ist ein sehr gern gesehener Gast und Publikumsliebling. Mit der Stärkung im Rücken kann man seine Wahl des Timings durchaus nachvollziehen.

Während der Performance seines von Kanye verspotteten Hits, änderte er subtil eine Textzeile um und sang anstatt des Originaltexts: "Mein Hit ist so geil, er lässt Rapper dramatisch werden".

Sehr smooth, Justin. Mal schauen, ob jetzt noch was von Kanye kommt.