Nora Tschirner - 'Für Heirats-Träume bin ich zu sehr Ossi'

Will die Schauspielerin niemals heiraten?

Im Kino sehen wir Nora Tschirner, 31, gerade in der Kino-Komödie "Liebe und andere Turbulenzen". Da wartet sie auf einen Heiratsantrag ihres Freundes. Das sieht in ihrem Privatleben jedoch ganz anders aus …

Im wahren Leben ist das gerade kein Thema für sie. Im exklusiven Interview mit dem OK! Magazin sagt sie über die Ehe: "Ich hatte nie diese kitschigen amerikanisierten Ansichten – dafür bin ich zu sehr Ossi."

Ihre Eltern würden auch nie Druck machen und fragen "Na, wann heiratest du mal?" Am unverständlichsten findet sie aber immer noch das ganze Gerede um das Verlobtsein: "Dieses mit dem Ring und 'Guckt mal alle' und so weiter hat mir nie so richtig eingeleuchtet."  

Zwar dachte sie bereits selber übers Heiraten nach, aber mit den Jahren sei die Schauspieler einfach entspannter geworden.

Was Nora uns noch verraten hat, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab dem 13. März 2013 im Handel!