Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

'Bachelor'-Alissa will jetzt auch Karriere machen

Sie macht es Melanie und Mona nach...

So schnell, wie es für die "Bachelor"-Gewinnerin Alissa Harouat mit Jan Kralitschka, 36, aus war, könnte es für ihre Karriere auch schon wieder weitergehen. Die 25-Jährige hat große Pläne, was ihre Zukunft im Showbusiness angeht. Sie würde beispielsweise gerne eine Kochshow moderieren…

"Jetzt widme ich mich mit voller Energie meiner Arbeit," so Alissa gegenüber "HNA.de". "Ich kann mir vorstellen, eine Kochshow zu moderieren." Doch die Moderation wäre nicht die einzige Möglichkeit: "Liebesfilme vielleicht." Da spricht wohl die Selbstironie.

Dabei hatte sie so schwer damit zu kämpfen, als "Bachelor" Jan ihre Beziehung nach nur kurzer Zeit beendete. Sie war am Boden zerstört und schrieb auf ihrer Facebook-Seite, dass sie schlaflose Nächte durchlitt. 

Inzwischen scheint es Alissa besser zu gehen, und auch wenn es angeblich nicht ihr Ziel war, ist sie nun berühmt. "Ich wollte dadurch nicht bekannt werden oder mehr Aufträge bekommen." Trotzdem: "Gelohnt hat es sich schon." 

Dass auch ihre ehemaligen "Bachelor"-Mitstreiterinnen Mona und Melanie an den Karrieren im Rampenlicht feilen, spricht zwar nicht gerade dafür, dass sie die aktuelle Aufmerksamkeit um ihre Personen nervt, jedoch ist es vielleicht eine ganz eigene Art der Abrechnung mit dem ehemaligen Traummann.