Matt Damon & Co. – Ironischer Spot für sauberes Wasser

Stars, wie Jessica Biel unterstützen seine Organisation

Ganz schön clever! Jessica Biel, 31, Jason Bateman, 44, und Josh Gad, 23, bekannt aus "Love And Other Drugs", unterstützen in einem Spot auf ziemlich ironische Weise die Organisation "Water.org". Matt Damon, 42, ein Mitbegründer, will mit dem Clip darauf aufmerksam machen, dass es auf der Welt immer noch 2,5 Milliarden Menschen gibt, die keinen freien Zugang zu sauberem Wasser haben.

"Es ist einfach für mich, weil ich noch nie ein Badezimmer betreten habe," tönt Jessica in dem Spot. Bateman, der neben ihr steht, schaut sie nur verwirrt an und sagt: "Ich habe bislang nur das Küchen-Waschbecken benutzt."

Mit diesen überspitzen Aussagen wollen die Promis darauf aufmerksam machen, dass es nicht jedem Menschen möglich ist, wie wir es kennen, ganz "normal" auf die Toilette zu gehen oder zu duschen.

Matt Damon nennt sein Werk "toilet strike" und hofft mit diesem Spot Menschen auf einen Missstand hinzuweisen, der so gar nicht existieren dürfte.

Aber schaut ihn euch am besten selbst an: