Katja Riemann - Genervter TV-Auftritt bei NDR-Show

Die Schauspielerin hat keine Lust auf Interview

Genervt und gar nicht in Plauderlaune präsentierte sich Schauspielerin Katja Riemann, 49, am Donnerstag, 14. März, bei dem NDR TV-Magazin "DAS!" und ließ den Moderator nicht nur einmal ordentlich auflaufen.

Hoppla, was war denn da mit Frau Riemann los? Scheinbar wollte sie lieber überall anders sein, nur nicht auf dem roten Sofa der Talksendung. Und das bekam Moderator Hinnerk Baumgarten auch zu spüren.

Eigentlich sollte die Schauspielerin über ihren neuen Film “Das Wochenende" erzählen, doch sie kam nicht so recht in Fahrt und so gab kurzerhand der Moderator selbst den Film wieder, woraufhin die 49-Jährige bemerkte: “Ich find's interessant, wie Sie es erzählen, weil ich würde es komplett anders erzählen.“

Nachdem anschließend ein Film über Riemanns Heimat eingespielt wird reagiert ist sie eschauffiert: "Wahnsinnig peinlich."

So gestaltet sich auch der weitere Gesprächsverlauf schwierig. Mit verschränkten Armen hakt sie immer wieder nach und fragt: “Wie meinen Sie?" und “Ich habe die Frage nicht verstanden!“

Leicht abwesend schien die Schauspieler bei dem Gespräch zu sein, bis sie plötzlich zum Schluss bemerkt, wie hell das Studiolicht ist und fragt, ob man dieses nicht dunkler machen kann.

Scheinbar nicht der beste Zeitpunkt für ein Interview. Für die Sendung "DAS!" ist es übrigens nicht der erste peinliche Promi-Talk. Legendär war auch der Auftritt von Jenny Elvers-Elbertzhagen, die angetrunken für Sprachlosigkeit bei Moderatorin und Zuschauern sorgte. Anschließend begab sie sich übrigens in einen Entzug ...

Sehen Sie hier den Auftritt von Katja Riemann:

Themen