Lothar Matthäus' neue Freundin Anastasia - Erstes Interview

Sie würde gerne nach Deutschland ziehen

Rekordnationalspieler und Romantiker Lothar Matthäus ist über beide Ohren verliebt. Ein Beuteschema weist der 51-Jährige zwar von sich, aber seine Neue Anastasia ist wie ihre Vorgängerinnen Joanna Tuczynska, 28, Liliana Matthäus, 25, ebenfalls eine dunkelhaarige Schönheit aus dem osteuropäischen Raum. Zum ersten Mal äußerte sich nun Anastasia zu der Beziehung.

Die gebürtige Russin schwärmte im Interview mit RTL von dem ersten Treffen mit Lothar:

"Seine ersten Worte waren: 'Sprichst du Englisch?' Ich wusste nicht, wer er war, aber ich fand ihn sehr attraktiv." Deutsch kann die Finanzberaterin noch nicht, aber sie ist bereit, das für ihren "Loddar" zu lernen.

Anastasia plant, zu ihm nach Deutschland zu ziehen und sich einen Job zu suchen. Das wünscht sich auch der Weltfußballer des Jahres 1991, denn seine neue Liebe zaubert ihm täglich ein Lächeln auf das Gesicht:

"Anastasia ist ein positiver Mensch, sie lacht sehr viel", so Lothar. Das sieht man ihm auch an. Seit er sich das erste Mal mit ihr in der Öffentlichkeit zeigte, strahlt er in jede Kamera - vielleicht klappt es ja dieses Mal mit der großen Liebe!