Justin Bieber in Trauer - Kranker Fan Briana gestorben

Die 11-Jährige hat den Kampf gegen die Leukämie verloren

Harte Zeiten für Justin Bieber, 19. Der Sänger muss in diesen Tagen nicht nur mit den Negativschlagzeilen um seine Person zurechtkommen, sondern nun erreicht ihn eine traurige Nachricht: Sein größter kleiner Fan ist gestorben.

Briana Tejeda war mit ihren elf Jahren ein begeisterter Anhänger des Teenie-Stars und durfte ihn bereits treffen. Nun ereilte den Sänger während seiner Tour in Paris die schreckliche Nachricht und er schrieb auf Twitter:

“Gerade News von der kleinen Briana bekommen. Es war mir eine Ehre sie zu treffen. Ich weiß, dass sie jetzt im Himmel ist und lacht #ripBriana #love“

Die Kleine war an Leukämie erkrankt und ihr größter Traum war es, ihr Idol einmal persönlich zu treffen. Mit einem großen Aufruf auf sozialen Plattformen wurde dieses Treffen ermöglicht und die 11-Jährige lernte Justin auf einem Konzert persönlich kennen.

Den 19-Jährigen dürfte die Nachricht über ihren Tod schwer treffen, da vor nicht allzu langer Zeit auch sein Fan Avalanna im Alter von sechs Jahren an Krebs gestorben ist.

Themen