Nennen Kim und Kanye ihr Baby etwa North West?

Dem Kardashian-Sprössling blüht ein bizarrer Name

Nicht ernsthaft, oder? Kanye West, 35, will sein Kind "North" nennen. Dies würde dem Baby des Rappers und Kim Kardashian, 32, zu Deutsch den Vor- und Zunamen "Nord West" bescheren... Au Backe!

"Kanyes Ego ist unglaublich - er meint das ernst mit dem Titel", verrät ein Nahestehender des 35-jährigen Musikers, der Nachwuchs mit der Reality-TV-Darstellerin erwartet.

"Er hat außerdem Sinn für Humor und weiß, wie seine Selbsgefälligkeit von der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Er meint das zur Hälfte ironisch und zur Hälfte ernst."

Oh je: Dem West-Kardashian-Wonneproppen blüht also ein äußerst bizarrer Name! Das stellt sogar die Namen von Alicia Silverstones (Bear Blu) oder Gwyneth Paltrows (Apple) Sprössingen in den Schatten.

Kardashian hat inzwischen einen Gang zurückgeschaltet, nachdem sie jüngst mit Schwangerschaftsbeschwerden zu kämpfen hatte und sogar ins Krankenhaus musste. Von ihren Ärzten wurde ihr anschließend geraten, auf ihr strenges Fitness-Regime zu verzichten und sich auch in beruflicher Hinsicht nicht zu viel zuzumuten.

Im Interview mit "E!News" enthüllte die 32-Jährige kürzlich selbst: "Manchmal ist [die Schwangerschaft] etwas schmerzhaft. Mir ist ein paar mal schlecht geworden und das strengt an, vor allem wenn man gerade auf Reisen ist. Es wird immer schwieriger."