Girls Aloud lösen sich nach zehn Jahren auf

Das Ende ihrer Tour ist auch das Ende der Band

Es ist offziell: Das war die letzte Tour, die die Mädels von Girls Aloud zusammen verbracht haben. Dabei war es doch sogar eine Comeback-Tour.

Die Trennung wurde auf der "Twitter"-Seite der Girlband bekannt gegeben.

"Liebe Alouders, wir wollen euch von Herzen danken! Diese Tour war eine unglaubliche Erfahrung und die perfekte Chance 'Danke' zu sagen, dass ihr eine Dekade lang mit uns auf dieser Reise wart. Es hat unsere Träume weit übertroffen und wir hoffen, wir werden immer eure Inspiration sein und eine Erinnerung daran, dass Träume wirklich glitzern."

Auf ihren eigenen Seiten haben Cheryl Cole, 30, Nicola Roberts, 28, Nadine Coyle, 28, Kimberly Walsh, 31 und Sarah Harding, 31 sich auch noch mal bei ihren Fans bedankt.

Diese dürften wirklich traurig darüber sein, dass die Kultband sich nach zehn Jahren trennt. Jedoch war es auch nicht eine allzu große Überraschung. Nach ihrer Reunion in 2012 wurde berichtet, es handle sich lediglich um eine Tour, die das 10-jährige Bestehen der Band feiere.

Von 2009 bis 2012 kümmerten sich die Ladies um ihre Soloprojekte. Cheryl Cole war Jurorin bei der britischen Show "X-Factor".

Sechs Alben veröffentlichte Englands Mädchenband mit 22 Top-Elf-Hits und vier Nummer-Eins-Hits in England.