Joe Jonas - Sextape mit Freundin Blanda Eggenschwiler

Unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol

Joe Jonas, 23, - einer der 'jungfräulichen' Bandmitglieder der Jonas Brothers, die sich nicht vor der Ehe hergeben wollten, und deshalb sogar einen Keuschheitsring trugen. Den Ring hat er nun schon länger nicht mehr am Finger und auch mit wechselnden Freundinnen hat sich der Jonas Bruder einen Namen gemacht. Jetzt geht es aber noch einen Schritt weiter - der Mädchenschwarm soll ein ordinäres Sextape mit seiner aktuellen Freundin Blanda Eggenschwiler, 28, gedreht haben.

Das behauptete zumindest "Blind Gossip". So soll es unter anderem mit Sexspielzeugen und Knebelspielchen richtig zur Sache gehen. Am Anfang würden die beiden sogar Marihuana konsumieren und sich betrinken.

Modelfreundin Blanda soll dabei die eindeutig dominierendere Rolle gespielt haben, gibt dem soften Sänger Anweisungen und tobt sich an ihm aus. Das ging sogar soweit, dass er sie bat aufzuhören. Autsch.

Das Video soll in einem Hotelzimmer in Buenos Aires Anfang des Monats gedreht worden sein. Die 28-Jährige soll "Blind Gossip" zufolge ihren Freunden erzählt haben, dass sie das Video zugunsten ihrer Karriere gemacht haben soll und dadurch berühmt werden möchte, genau wie Kim Kardashian. An Joe läge ihr nichts. Veröffentlicht werden soll das prekäre Tape angeblich am 3. April.

Ob diese Geschichte der Wahrheit entspricht, ist zweifelhaft, aber nicht ausgeschlossen, wenn man bedenkt, dass in Hollywood ja quasi ALLES möglich ist. Ein Sprecher der Jonas Brothers hat die Story nun jedenfalls dementiert: "Es ist kein Stück Wahrheit an der Geschichte. Es ist komplett falsch".