Gruselig - Fan schickte Jared Leto ein Ohr

Das Fan-Geschenk kam per Post

Jared Leto bekam ein Geschenk der ganz besonderen Art: Ein Fan schickte ihm ein Ohr Echt oder ein guter Fake? Jared Leto postete auf Instagram ein Bild des Präsents Der Musiker liebt aber auch selbst die Provokation. Für einen Film hungerte er sich runter

Für ihre Idole tun Fans vieles. Doch ein Anhänger von "30 Seconds to Mars"-Frontmann Jared Leto ist mit diesem skurrilen Geschenk etwas zu weit gegangen - und schickte dem Beau sein Ohr.

In einem Paket kam das makabere Präsent zu ihm:

"Jemand hatte sich ein Ohr abgeschnitten und es mir geschickt. Ein ganzes Ohr. Diese Van-Gogh-Nummer war schon sehr seltsam", verriet Leto, 41, nun in einem Interview.

Und weiter:

"Ein Zettel lag dabei, auf dem stand nur "Hörst Du zu?".

Gruselig!

"Ich weiß bis heute nicht, wem da draußen ein Ohr fehlt", so der Jared Leto weiter.

Und was machte der 41-Jährige mit dem abgeschnittenen Lauschorgan?

"Ich machte ein Loch hinein und trug es an einem Halsband", scherzte er.

Dennoch möchte er solche skurrilen Fan-Geschenke nicht mehr bekommen und bat seine Anhänger daher: "Bitte schickt uns nur nicht eure komplette Leiche in einer Kiste."

Ganz schön makaber!

Allerdings zweifeln wir noch etwas an der skurrilen Geschichte. Immerhin schockt Jared seine Fans ja auch gern mal. Zuletzt beispielsweise mit seinen Magerbildern ...

Themen