Bryan Cranstons 'Breaking Bad'-Script geklaut

Die Polizei hat einen Mann festgenommen

Wer das TV-Drama "Breaking Bad" liebt und die finale Staffel kaum noch erwarten kann, sollte in den nächsten Monaten vorsichtig sein, denn es könnten Spoiler im Umlauf sein. Erst jetzt wurde bekannt, dass Hauptdarsteller Bryan Cranston Anfang des Monats Opfer eines Diebstahls wurde.

Jemand durchschlug das Beifahrerfenster seines Audis und klaute persönliche Gegenstände - und darunter war ausgerechnet ein Drehbuch der kommenden "Breaking Bad"-Staffel.

Die Polizei nahm laut dem Online-Nachrichtendienst "TMZ" am vergangenen Wochenende einen Mann namens Xavier McAfee fest, aber von dem Drehbuch fehlt bisher jede Spur.