Dieter Wollny von Auftragskiller bedroht - Silvia spricht

Mutter der Großfamilie: 'Ich lach' mich kaputt!'

Dieter Wollny, 52, heizt die Spekulationen mit seinem Enthüllungsbuch "Die ungeschminkte Wahrheit - Realitäten hinter der Kamera" mächtig an, indem er behauptet, ein Auftragskiller sei auf ihn angesetzt worden. Nach diesen Vorwürfen meldet sich nun auch seine Ex Silvia zu Wort …

Viel Wirbel bei der beliebten TV-Großfamilie. Seit Monaten tobt ein Rosenkrieg zwischen dem einstigen Paar, und der 52-Jährige holt mit seinem Buch erneut zum Gegenschlag aus.

Angeblich hat der Familienvater aus Neuss zeitweise nur mit einer schusssicheren Weste das Haus verlassen, weil ein Auftragskiller auf ihn angesetzt wurde.

Zu diesen Behauptungen hat Silvia Wollny auf ihrer Facebook-Seite nun Folgendes zu sagen: “Ich lach mich grade kaputt: Auf Dieter soll ein Auftragskiller angesetzt worden sein. Dieter, du bist die größte Lachnummer, die es auf Erden gibt. Der muss ja Geldnot haben, dass er so ne Sche***e macht. Dieter, über dich kann man sich nur noch wundern und kaputt lachen."

Ist also nichts dran an seinen Darstellungen? Zumindest wurde ihm zu der Veröffentlichung des Buches bereits von den Fans Geldgier vorgeworfen. Also alles nur ein ausgetüftelter Plan, um schnell Geld zu machen?

Zumindest steht fest - diese neuen Vorwürfe werden das Kriegsbeil zwischen Dieter und Silvia wohl vorerst nicht begraben.