Kristen Bell ist Mama geworden

Ihre Tochter trägt einen männlichen Vornamen

Gestern, 28. März, war es endlich soweit: Schauspielerin Kristen Bell, 32, und ihr Verlobter Dax Shepard, 37, sind stolze Eltern geworden. Ihr Kind trägt allerdings einen etwas ungewöhnlichen Namen...

Kristen brachte eine putzmuntere Tochter zur Welt. Seltsam ist allerdings, dass die Kleine einen männlichen Vornamen hat.

Der frischgebackene Vater Dax lüftete das Baby-Geheimnis selbst via Twitter: "Lincoln Glocke Shepard ist hier. Sie hat Mamas Schönheit und die Besessenheit von Brüsten von ihrem Vater. Hooray!"

Und Kristen fügt hinzu: "Meine neue Mitbewohnerin kackt in die Hose und muss keine Miete zahlen ... im Grunde besitzt sie die Nüchternheit von Dax Shepard. Willkommen Baby Lincoln."

Dass Stars ihren Kindern gern ungewöhnliche Namen geben, ist längst bekannt. Doch ob Lincoln Glocke wirklich ein passender Name für ein Mädchen ist? Die Hauptsache ist aber, dass alle wohlauf sind.