Justin Timberlake auf dem Coachella-Festival Dauer-high

Der Superstar gesteht Drogenkonsum

Justin Timberlake, 32, befindet sich mit seinem neuen Album derzeit wieder an der Chartspitze. Der Sänger sieht dieses Comeback wohl auch als eine Chance, reinen Tisch zu machen. Sein Saubermann-Image gefällt Justin anscheinend nicht mehr...

Auf "MySpace" - Justin selbst gründete die Musik-Website mit - gab der Künstler eine andere Seite von sich preis. Bis jetzt wurde JT noch nie mit Drogen in Verbindung gebracht, galt als Vorbild mit weißer Weste.

Doch auch Justin probierte in den Jahren seiner einmaligen Karriere viele Dinge aus und hatte seinen Spaß.
"Ich war schon oft beim Coachella-Festival und stand unter vielen verschiedenen Substanzen. Ich war oft bei Coachella, aber kann mich nicht an viel erinnern", so der Ehemann von Jessica Biel, 31.

An ein Erlebnis kann sich der 32-Jährige aber dann doch ganz gut erinnern: "In einem Jahr stand ich auf einem offenen Feld und sah mir Nine Inch Nails an und im nächsten Jahr sah ich mir Weezer an und stand mitten auf dem Feld und durchlebte Trips."

Heute sind Zigaretten das angeblich einzige Laster des Superstars...