Hayden Panettiere - 'Ich wurde geboren, um Mutter zu sein'

Nach der Verlobung nun ein Baby?

Es ist das heißeste Gerücht der letzten Tage: Haben sich Hayden Panettiere, 23, und Wladimir Klitschko, 37, verlobt? Auch wenn es bislang kein offizielles Statement gibt, sind die Indizien eindeutig. 

Ein Insider bestätigte die Verlobung der Beiden bereits und im Liebesurlaub wurde die hübsche Blondine mit einem mehr als verdächtigen Ring am Finger gesichtet.

Auch ein Interview mit der 23-Jährigen in der aktuellen Ausgabe des "Glamour"-Magazins spricht eine eindeutige Sprache. In diesem berichtet die Wieder-Freundin des Box-Champions, wie sehr sie sich eine Familie wünsche. "Ich hab das Gefühl, als wäre ich geboren worden, um eine Mutter zu sein", verrät sie.

"Die Mutterschaft ist die schönste und aufregendste Sache, und es gibt nichts, bei dem ich das Gefühl hätte, es nicht erreichen zu können, wenn ich Kinder habe." In Bezug auf ihre frisch erblühte Liebe erklärt die Schauspielerin: "Ich denke, es ist sehr offensichtlich. Ich werde es nicht dementieren."

Für alle, die bislang noch Zweifel hatten. Diese Worte sind mehr als eindeutig. Na, dann kann der Nachwuchs ja kommen.