Jon Bon Jovi - Gitarrist Richie Sambora steigt aus

Gab es Streit mit Frontmann Jon ums Geld?

Gab es Streit ums Geld? Angeblich fühlte sich Richie Sambora von Jon Bon Jovi hintergangen und verließ daraufhin die Band Seit 1983 ist der Gitarrist Teil der erfolgreichen US-Band Jon Bon Jovi Auf der offiziellen Website von Jon Bon Jovi wird der Ausstieg in einem kurzen Satz verkündet

Seit 1983 gehört Richie Sambora zur erfolgreichen US-Rockgruppe Jon Bon Jovi. Bis jetzt. Denn der Gitarrist verlässt die Gruppe. Angeblich weil es einen heftigen Streit mit Frontmann Jon Bon Jovi, 51, gab.

Aktuell sind Jon Bon Jovi auf Tour, da vermeldet die offizielle Website der Band, dass sich Rocker Richie Sambora, 53, eine Auszeit nehme. Kurz vor dem Konzert im kanadische Calgari will er aus "persönlichen Gründen" eine Pause einlegen. Doch für wie lange?

Das Timing ist natürlich äußerst unpassend, doch die Tour soll planmäßig weitergehen. Sambora selbst meldete sich bereits auf Twitter zu Wort und erklärte, dass es ihm gut gehe und er sich um eine persönliche Angelegenheit kümmern müsse.

Gab es vielleicht Probleme in der Band?

Es wird spekuliert, dass es zwischen Sambora und Frontmann Jon Bon Jovi zu einem heftigen Streit gekommen war - dabei ging es um sehr viel Geld, wie ein Insider wissen will.

Sambora verlässt nicht zum ersten Mal die Band. Wegen Alkoholproblemen hatte der Gitarrist die Gruppe schon ein Mal verlassen. Damals kam es zu einem Comeback.

Ob es eine erneute Rückkehr zur Band geben wird, ist unklar.