Christoph Waltz spielt in neuem Tim-Burton-Film mit

Der Oscarpreisträger ergattert die Hauptrolle in 'Big Eyes'

Nach seinem zweiten Oscar macht sich Schauspieler Christoph Waltz, 56, wieder an die Arbeit. Er hat die Hauptrolle in dem neuen Tim-Burton-Film "Big Eyes" ergattert und spielt an der Seite von Amy Adams.

"Big Eyes" erzählt die wahre Geschichte des Künstlerpaares Margaret, 85, und Walter Keane (✝ 85), die in den 50er- und 60er-Jahren mit den Gemälden von Kindern mit Kulleraugen berühmt geworden sind. Nun kommt ihre Biopic in die Kinos.

In den Hauptrollen werden wir den zweifachen Oscarpreisträger Christoph Waltz sowie Schauspielerin Amy Adams sehen. Zuvor waren auch Oscarpreisträgerin Reese Witherspoon und Ryan Reynolds im Gespräch gewesen.

Und auch der Regisseur ist kein Unbekannter: Kult-Filmemacher Tim Burton ("Alice im Wunderland") wird mit dem Skript von Scott Alexander und Larry Karaszewski arbeiten.

Die Geschichte erzählt auch von der Trennung des Künstlerpaars, bei dem es vor einem Gericht zum Showdown kam. Denn Margaret und Walter kämpften um die Urheberschaft des gemeinsamen Werkes. Nun behauptete Margret vor dem Richter, an den Bildern beteiligt gewesen zu sein und dass ihr Ex-Mann untalentiert sei. Schließlich forderte sie ihn in einem Malwettbewerb heraus.

Wie die Geschichte ausging, können wir dann leibhaftig in der Verfilmung "Big Eyes" sehen. Im Sommer 2013 beginnen die Dreharbeiten.