Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Balian Buschbaum der erste männliche 'Let's Dance'-Sieger?

Der Kandidat war früher eine Frau - und tanzte allen davon

Balian Buschbaum schwebt über das Parkett bei Balian Buschbaum konnte in der ersten Früher hieß Balian Buschbaum Yvonne - und war Profi-Stabhochspringer(in)

Der ehemalige Stabhochspringer Balian Buschbaum, 32, legte in der ersten "Let's Dance"-Sendung die "Latte" für die anderen Kandidaten ganz schön hoch. Tanzt er jetzt allen davon und wird der erste männliche Sieger der RTL-Tanzshow?

Der Kandidat, der früher eine Frau war, nämlich Profi-Sportlerin Yvonne Buschbaum, legte mit Partnerin Sarah Latton einen glänzenden Auftritt hin. Das Publikum jubelte, und Motsi Mabuse schwärmte:

"Nach Jürgen [Milski] dachte ich, ich wäre in einem Traum. Endlich Tanzen! Du hast wirklich eine tolle Musikalität, weil das Lied sehr langsam ist - und es erfordert sehr viel Kraft zu Musik zu tanzen, die sehr langsam ist."

Und selbst Chef-Motzki Joachim Llambi überschlug sich für seine Verhältnisse quasi vor Begeisterung, lobte:

"Ich bin froh, dass wir wir endlich mal wieder einen Sportler haben, der sich zu Musik bewegt, der präsent ist und 'ne tolle Fußarbeit hat, der viel Rhythmik hat. Ich muss schon sagen, das ist 'ne schöne Latte, die du hochgehängt hast, da müssen die anderen jetzt erst mal mit dem Stängchen rüberspringen - du hast es geschafft!"

Natürlich erntete Balian nicht nur tosenden Erfolg, sondern mit 17 Punkten auch das Top-Ergebnis des Abends!

Im Einspielfilm hatte er von seiner Verwandlung und auch von seinem Kunstpenis berichtet, der auf "Knopfdruck" funktioiert. Das wollte Moderatorin Sylvie van der Vaart natürlich genauer wissen, und sorgte so für einige Lacher. Doch der Kandidat nahm's gelassen, und wollte das der hübschen Holländerin sogar am eigenen Leib demonstrieren...

Doch dann konterte Buschbaum ganz entspannt:  „Er funktioniert wie alle anderen auch, aber er steht einfach steht länger!“ Da war dann auch die sonst so redselige Sylvie ausnahmsweise mal sprachlos.

Balian ist nach eigener Aussage hochmotiviert, endlich in dem Körper, den er sich immer gewünscht hat, einen Wettbewerb zu gewinnen. Und wenn er so weitermacht, kann auch dieser Traum wahr werden. Die Konkurrenz muss sich in jedem Fall warm anziehen!

Den Clip zu Balians Auftritt seht ihr hier: