David Lucado ist bei Britney Spears eingezogen

Überstürzt sie die Beziehung?

Popsängerin Britney Spears, 31, scheint es mit ihrem neuen Freund David Lucado richtig ernst zu meinen. Zwar sind die beiden erst seit wenigen Monaten ein Paar, doch der 27-Jährige Normalo, der nichts mit dem Showbiz zu tun hat, ist bereits bei ihr eingezogen!

Laut Bekannten aus Britneys Umfeld verbringt Lucado so viel Zeit in Britneys Villa, dass seine eigene Wohnung in Los Angeles schon staubig wird. Auch Britneys Familie durfte er bereits kennenlernen, so flog die Blondine mit ihm über die Osterfeiertage in ihre Heimat Louisiana.

Mit dabei waren selbstverständlich auch ihre beiden Söhne, die Mamis neuen Freund auch schon lieb gewonnen haben. Lucado arbeitete zuletzt als Barkeeper und war früher in Versicherungen angestellt. Britney hat ihn gerne um sich, zumal sie sehr einsam sein soll und sie viel mit ihm gemeinsam hat:

Auch der als sehr bodenständig geltende David kommt wie Britney aus den Südstaaten Amerikas. Bei ihm fühlt sie sich in ihre Kindheit zurückversetzt und glaubt, nach der Trennung von Jason Trawick, 41, im Januar, endlich wieder mehr Sicherheit in ihrem turbulenten Leben zu haben.