Kate Middleton - Baby wird nach Prinz Philip benannt

Wird der royale Nachwuchs ein Junge oder ein Mädchen?

Kate Middleton, 31, und Prinz William, 30, sind in freudiger Erwartung auf ihr erstes Kind. Doch ein großes Geheimnis ist nach wie vor das Geschlecht des royalen Sprosses. Nun verdichten sich allerdings die Gerüchte und ein neuer Namensgeber kommt ins Spiel.

Wenn der Wonneproppen ein Junge wird, soll der Name von keinem Geringeren als Prinz Philip, dem Gatten von Queen Elizabeth II. in die engere Auswahl kommen. Ganz getreu der Tradition berücksichtigen Kate und William andere Familienmitglieder, denn auch der werdende Vater heißt mit ganzem Namen Prinz William Arthur Philip sowie auch sein Vater Charles Philip Arthur George heißt.

Wenn das Baby allerdings ein Mädchen wird, werden die weiblichen Vorfahren berücksichtigt, wie bereits vor einiger Zeit bekannt wurde. So soll die Kleine den Namen Elizabeth Diana Carole Mountbatten-Windsor tragen, der in erster Linie der Queen und danach Williams und Kätes Müttern Lady Diana und Carol gewidmet ist.

Ob der Nachwuchs dann ein Mädchen oder Junge wird, werden wir spätestens im Juli erfahren …