Lindsay Lohan schwänzt erneut Gerichtstermin

Die Schauspielerin ist untergetaucht

Eigentlich sollte sich Skandal-Schauspielerin Lindsay Lohan am vergangenen Montag, 8. April 2013, vor Gericht verantworten. Dort tauchte die 26-Jährige allerdings nie auf.

Eigentlich wären wir ja froh, wenn LiLo für eine Weile von der Bildfläche verschwinden würde. Doch in diesem Fall sorgt die 26-Jährige mit ihrem Fernbleiben vom Gericht erneut für Schlagzeilen - und Gespött.

Denn anstatt sich wegen eines Unfalls mit einem Paparazzi in Los Angeles zu verantworten, flüchtete Lindsay erneut - vor ihrem Richter.

Seitdem ist sie untergetaucht. Ihre Anwältin Julia Azrael versucht LiLo mit Nachdruck zu erreichen - bisher ohne Erfolg.

Für Lindsay wird es mit diesem Verhalten mehr als eng. Erst vor wenigen Wochen wurde sie zu einem 90-tägigen Aufenthalt in einer Entzugsklinik verurteilt. Nun könnte eine saftige Strafe obendrauf kommen.

Themen