Kate Middleton gruselt sich vor ihrem Puppen-Double

Ein kleiner Fan wollte sie überraschen

Kate Middleton ist sehr beliebt bei dem britischen Volk. So beliebt, dass die Herzogin sogar ihre eigene Puppe hat. Doch die 31-Jährige ist alles andere als begeistert, von ihrem Mini-Double, wie sie jetzt bei einem öffentlichen Auftritt mehr als deutlich zeigte …

Die werdende Mutter stattete anlässlich einer Eröffnung dem schottischen Ayrshire einen Besuch ab und wurde von vielen Wartenden herzlich empfangen.

Ganz besonders freute sich ihr kleiner Fan Dayna Miller, die extra ihre Miniatur-Kate-Puppe zu dem Besuch mitgebracht hatte, auf Kate.

Als die Herzogin zu ihr kam, präsentierte sie ihr stolz ihre sogenannte "Prinzessin-Kate-Hochzeits-Puppe“. Doch Middleton reagierte alles andere als begeistert und verzog grimassenartig ihr Gesicht und sagte: “Oh nein! Soll ich das etwa sein? Sieht mein Haar wirklich so aus?"

Die 11-Jährige versicherte ihr, dass sie in Wirklichkeit viel hübscher als die Plastik-Kopie sei und konnte so die Herzogin doch noch zum Lachen bringen.

Die Puppe trägt sogar das berühmte Issa-Verlobungskleid und ist für knapp 40 Euro für jeden Fan zu bestellen. Doch über die Ähnlichkeit zu Kate lässt sich wohl streiten …