Ist Miranda Kerr kein 'Victoria's Secret'-Engel mehr?

Ihr Vertrag wurde nicht verlängert!

2006 debütierte Miranda Kerr bei der Miranda Kerrs Miranda Kerr, Adriana Lima, und Doutzen Kroes sind die Top-Engel bei

Diesem Engel wurden jetzt die Flügel abgenommen – Supermodel Miranda Kerr ist wohl nicht länger Teil der "Victoria's Secret"-Mädels. Laut amerikanischen Medien wurde ihr eine Million Dollar-Vertrag (ca. 760.000 Euro) nicht verlängert, da sie einen "schwierigen Ruf hat".

Die 30-jährige australische Schönheit, Mutter von Söhnchen Flynn, 2, und Ehefrau von Schauspieler Orlando Bloom, 36, soll zudem keinen besonders guten "Gewinn für Victoria's Secret" mehr machen, so ein Insider.

Die Konkurrenz ist riesig, denn Kolleginnen, wie Candice Swanepoel und Alessandra Ambrosio, laufen Miranda den Rang ab. Zudem machen ihr auch die ganz jungen Mädchen, wie Karlie Kloss, 20, zu schaffen.

Zwar dementierten Sprecher der Unterwäschemarke nicht, dass Kerrs Vertrag nicht verlängert wurde, doch der Chef der Marketing-Abteilung, Ed Razek, verriet, dass Miranda bereits eingeladen wurde, auf der nächsten Schau zu laufen.

Vielleicht hat das Model aber auch einfach selbst entschlossen, die Flügel an den Nagel zu hängen, denn mit ihren weiteren Jobs kann sie auch ohne "Victoria's Secret" sehr gut überleben...