P. Diddys Ex Kim Porter kiffte in Gegenwart der Zwillinge

Die ehemalige Nanny meint, dass Kim Porter drogenabhängig ist

Unglaublich! Die ehemalige Nanny von P.Diddys, 43, Ex Kim Porter schwört, gesehen zu haben, wie diese in Anwesenheit der gemeinsamen Zwillinge Cannabis konsumiert hat, so das Online-Portal "TMZ". Und das soll noch lange nicht alles sein!

Das Kindermädchen Dawn Drago, das von 2011 bis 2012 für Sean Combs Ehemalige arbeitete, habe durch Zufall sogar Kokain im Haus entdeckt. Zudem war sie schockiert, als sie die Kinder eines Tages zur Schule brachte und diese ein weißes "mysteriöses" Pulver auf ihrer Kleidung hatten.

Als Drago Kim Porter mit den Tatsachen konfrontierte, hab diese nur gemeint, dass es sich bei dem Pulver und Pillen, die mit der Zeit auftauchten, um Medikamente handelt.

Bevor die Nanny letztes Jahr gefeuert wurde, soll Porter sie auch noch verbal und körperlich misshandelt haben. Und es kommt noch schlimmer: Kim soll Dawn Drago gekündigt haben, weil diese es wagte, sich über den Gras-Geruch im Haus zu beschweren. Deswegen verklagte die Ex-Nanny ihre ehemalige Chefin jetzt auch.

Was P. Diddy über die Anschuldigen denkt, ist noch nicht klar, denn bislang gab es kein öffentliches Statement. Wenn herauskommt, dass sich die Anschuldigungen der ehemaligen Nanny bewahrheiten, sollte sich der Künstler aber schleunigst überlegen, ob er seine Töchter da raus holt. 

Möglich wäre jedoch auch, dass Dawn Drago einfach nur auf eine große Summe Geld hofft, denn im Hause Diddy dürfte viel zu holen sein...