Richie Sambora nicht von Jon Bon Jovi rausgekickt

Der Sänger nimmt Stellung zu den Gerüchten

Vor kurzem entbrannten Gerüchte, Richie Sambora, 53, Mitglied der Rockband Bon Jovi, sei vom Bandchef Jon, 51, persönlich aus der Band gekickt worden. Der entkräftigte diese Behauptungen nun in einem Interview mit der Zeitung "Austin American-Statesman".

"Ich glaube, Richie geht es gut, ich habe nicht mit ihm gesprochen. Wir waren überrascht", klärte der Sänger auf.

Nachdem Kollege Richie kürzlich von der momentanen Bon-Jovi-Tournee absprang, kursierten die Nachrichten, er sei wegen seines exzessiven Partyverhaltens gefeuert worden. Nun kommt heraus, Richie habe aus dem Blauen heraus einfach abgesagt:

"Es war 15.30 Uhr am Tag der Show und wir haben einen Anruf bekommen, dass er nicht kommen würde. Es ist eine persönliche Angelegenheit", so der Frontmann.

Was diese Angelegenheit ist, wird nun wohl zum nächsten Rätsel der Medien. Geht es Richie Sambora gut?

Wir hoffen, dass sich die Sache bald aufklärt und er zurück zur Arbeit kann. Schließlich gehört der Rocker zu Bon Jovi wie Sand in die Wüste.