Miranda Kerr bleibt Engel bei 'Victoria's Secret'

Die Sprecher beider Parteien dementieren Gerüchte

Gestern wurde das Gerücht laut, dass Model Miranda Kerr, 30, und 'Victoria's Secret' ihre Zusammenarbeit beendet hätten. Miranda bleibt jedoch weiterhin ein Engel - das sagen jetzt die Sprecher beider Parteien.

Die Spekulationen wollten nicht aufhören: Mirandas Vertrag sei nicht verlängert worden, weil sie eine schwierige und anstrengende Person sei.

Jetzt meldet sich allerdings der Vorsitzende und Marketing-Chef der Dessous-Marke zu Wort. Ed Razek ist alles andere als begeistert, was die Gerüchteküche um Miranda angeht:

"Wir haben nicht vor, die Zusammenarbeit mit ihr zu beenden. Im Gegenteil - ich habe sie gerade eingeladen, bei der diesjährigen Fashion-Show zu laufen und sie hat voller Freude zugesagt", so der Sprecher.

Weiter heißt es: "Miranda Kerr ist eines der besten Models der gesamten Branche - und mit Sicherheit auch eines der beliebtesten. Sie ist außerdem ein absoluter Profi. Alle Gerüchte, die das Gegenteil behaupten, sind schlicht und ergreifend nicht wahr."

Die weitere Zusammenarbeit mit 'Victoria's Secret' bestätigte auch vor kurzem einer der Sprecher des Supermodels gegenüber "USA Today".