Nach Ehe-Aus bei Pochers - Das sagt Lilly Becker

Boris' Ehefrau disst Oliver Pocher

Lilly Becker stänkert auf Twitter gegen Oliver Pocher Lilly und Boris Becker sind seit Juni 2009 glücklich verheiratet Von August bis November 2008 war Boris Becker mit Alessandra †žSandy Nach knapp 2,5 Jahren Ehe wurde am 11. April 2013 das Ehe-Aus von Oliver und Alessandra Pocher bekannt

Das überraschende Ehe-Aus von Alessandra und Oliver Pocher ist auch unter Promis das Gesprächsthema Nummer eins. Einer der ersten der sich dazu äußerte: der ehemalige Tennisstar und Alessandra-Pocher-Ex Boris Becker. Und während der sich auf Twitter eher verhalten gibt, teilte seine Ehefrau Lilly, 36, richtig aus.

Der Ex-Verlobte von Alessandra Pocher kommentierte die Trennung kurz und knapp: "Ich habe von der Pocher-Trennung schon vor einiger Zeit erfahren und halte ganz einfach mal meine Klappe dazu."

Seine Ehefrau Lilly teilte hingegen ordentlich aus und ließ ihre Fangemeinde wissen, dass sie überhaupt kein Fan von Oliver Pocher sei:

"Jede Familie, die auseinanderbricht, ist sehr traurig. Ich wünsche ihr das Beste im Leben... Ihm nicht so sehr, ich kann ihn wirklich nicht ausstehen."

Kein Wunder, schließlich lieferten sich die Beckers und die Pochers in der Vergangenheit schon häufiger heftige Auseinandersetzungen. So schrieb Lilly einst auf Twitter:

"Ich glaub, Oliver ist immer noch sauer auf Boris, weil er zuerst was mit Alessandra hatte. Wie schmeckt es, Reste zu essen?“

Später musste sie "die Nachricht leider löschen. Mein Ehemann denkt, sie war nicht sehr nett. Aber Pocher, ich verachte dich trotzdem!"

Außerdem erinnern wir uns gern an den Pocher-Becker-Video-Schlagabtausch mit den Glückwunschen an die jeweilig werdenden Eltern.

Tja, wie heißt es so schön: wer zuletzt lacht …

Hier die Videobotschaft der Pochers an die Beckers: