Shakira nimmt Sohn Milan mit in 'The Voice'-Show

Mutet sie ihrem kleinen Sohn zu viel zu?

Klar, dass jede frischgebackene Mutter ihr Kind der Welt zeigen will. Superstar Shakira ist mit dieser Idee allerdings etwas zu weit gegangen …

Denn die Sängerin und aktuelle US-"The Voice"-Jurorin nahm ihren zwei Monate alten Sohn Milan mit zur Show - ganz zum Amüsement der Zuschauer und der stolzen Mutter. Doch das richtige Umfeld sind die hellen Scheinwerfer und die vielen Menschen wohl nicht für den Kleinen.

"Uh, oh. Ich glaube nicht, dass Milan die Performance gefiel", schrieb die 36-Jährige zu den Twitter-Bildern, auf denen sie den Wonneproppen den Buzzer drücken lässt.

Sicher nicht. Ein Baby gehört nicht ins Rampenlicht. Vielleicht hat Söhnchen Milan das seiner Mutter mit seinem grimmigen Blick ja auch verständlich gemacht.

Ob es zu Hause von Papa und Fußball-Star Gerad Piqué, 26, dafür die Rote Karte gibt? Hoffentlich.