Ist Rihanna etwa schwanger?

Sie sagte Konzerte ab und besuchte in letzter Zeit oft den Arzt

Momentan reißen die Spekulationen um eine mögliche Schwangerschaft von Rihanna nicht ab. Da sie aktuell vier Konzerte ihrer "Diamonds"-Tour absagte und regelmäßig den Arzt besucht, ist nicht ganz klar, ob die 25-Jährige einfach nur krank ist, oder, wie amerikanische Medien vermuten, Nachwuchs erwartet…

Am Mittwoch, 17. April 2013, besuchte die Sängerin ein Krankenhaus in Beverley Hills und antwortete auf die Frage, wie es ihr ginge nur knapp: "Mir geht es schon viel besser." 

Die spekulierte Schwangerschaft dementierte sie dabei jedoch nicht. Auch was die Absagen ihrer Konzerte betrifft, bleibt es weiterhin vage. Offiziell heißt es nur, dass sie aus "gesundheitlichen Gründen" nicht auftreten darf.

Anfang März litt RiRi bereits unter einer Kehlkopfentzündung – doch das ist über einen Monat her!  

Gesundheitliche Probleme wären trotzdem möglich, schließlich legten Ärzte der Sängerin ans Herz schleunigst ihren Lebensstil zu ändern, was sie bislang, man schaue sich nur einmal ihren Twitter-Account an, nicht wirklich getan hat.

Die Spekulationen gehen also weiter ...