Ex-GZSZ-Star Jan Sosniok kamen die Tränen beim Heiratsantrag

Die Freundin des Schauspielers hat 'Ja' gesagt

Jan Sosniok, 45, und seine Auserwählte Nadine Möllers, 34, wollen den größten Schritt in einer Beziehung wagen und heiraten. Seit vier Jahren sind die Beiden schon zusammen und auch Freunde und Familie fanden, es wäre an der Zeit den Bund fürs Leben zu schließen. Als passenden Anlass sah der Frauenschwarm dann das vergangene Weihnachten - und wurde dabei sehr emotional.

Es gibt sie also doch, die romantischen Männer. Gut getarnt lag der Ring als Geschenk verpackt unterm Weihnachtsbaum und Nadine hatte bis zu dem Zeitpunkt keinen Schimmer, dass sie gleich verlobt sein würde. Die ganze Familie war natürlich anwesend um gemeinsam das Fest der Liebe zu zelebrieren.

Der Zeitschrift "In" verriet der ehemalige "GZSZ"-Star, was er in dem Moment fühlte:

„Ich wollte eigentlich erst Nadines Vater um Erlaubnis fragen. Aber dann war ich von der tollen Frau, die ich heiraten will, ganz ergriffen, mir kamen die Tränen und ich habe es vergessen.“

Der Schwiegervater war trotzdem einverstanden und die Zukünftige auch, dabei hielt sie es zuerst für einen Scherz. Geheiratet wird erst nächstes Jahr, da es noch einige Renovierungsarbeiten an ihrem eigenen Häuschen zu machen gibt.

Als Location steht ein Gutshof zur Auswahl: „Da wir nicht in der Kirche sind, können wir nur standesamtlich heiraten“, plaudert Sosniok aus.

Wir gratulieren und wünschen alles Gute!

Themen