Moderator Dieter Moor lässt seinen Vornamen ändern

Nach 54 Jahren gemeinsamen Jahren will er sich vom Namen trennen

Auf was für Ideen manche Menschen so kommen... Der Moderator Dieter Moor, 54, hat nun beschlossen, seinen Vornamen zu ändern. Das teilte er der "Süddeutschen Zeitung" mit.

Immerhin trägt der TV-Mann seinen sehr normalen Vornamen schon mehr als fünfzig Jahre. Es mutet schon seltsam an, dass man solch eine von Geburt an gegebene Tatsache einfach ändern lassen möchte.

Doch Dieter ist sich sicher: Ein anderer, besserer Name muss her. In einer persönlichen Mail an die Zeitung heißt es: "Für den zweiten Teil meines Daseins will ich abschaffen, was mich seit über 50 Jahren stört: Meinen Vornamen. Ab sofort und endlich erkläre ich mich selbst zum Max."

Der "ttt"-Moderator macht diese große Veränderung in seinem Leben sogar amtlich und heißt bald ganz offiziell Max.

Jeder, wie er möchte...

Themen