Zac Efron bricht sich seine Hand an Dave Franco

Eine Kampfszene bei 'The Townies' ging daneben

Zac Efron muss wegen der gebrochenen Hand immer noch den Verband tragen Der Hand geht es allerdings schon besser Dave Franco (l.) mit seiner Mutter Betsy und seinem berühmten Bruder James. Auch Seth Rogen wird bei the

Zac Efron, 25, Teenie-Star und Frauenschwarm, musste am eigenen Leib feststellen, was Professionalität bei der Arbeit bedeutet: bei einer Kampfszene mit seinem Co-Darsteller Dave Franco, 27, verletzte er sich stark an der Hand und musste - ohne Gips - weiterdrehen.

In der US-Show "Live with Kelly and Michael" berichtete er über seine Handverletzung: "Ich habe sie mir vor ein paar Tagen am Set während der Dreharbeiten gebrochen; es war während einer Kampfszene mit Dave Franco."

Im Moment dreht der Jungstar den Streifen "The Townies" mit dem Bruder von James Franco, Dave, in dem auch Seth Rogen, 31, eine Rolle hat.

Doch beim Film wird natürlich darauf geachtet, dass es keine Ungereimtheiten gibt. Der süße Schauspieler erinnert sich: "Ich musste zurück zur Arbeit, sodass ich nicht wirklich einen Gips tragen konnte. Also haben sie eine Art Titan-Scheibe und ein paar Schrauben eingesetzt"

Doch seine weiblichen Fans müssen sich keine Sorgen machen: "Theoretisch ist mit meiner Hand wieder alles in Ordnung, sie sieht nur wirklich ekelhaft aus."

Doch auch eine "ekelhafte Hand" tut dem Aussehen von Zac keinen Abbruch. Dieser junge Mann ist einfach sexy!