Boston-Bomber von 'Breaking Bad' beeinflusst?

Dzhokhar Tsarnaev war begeistert von der Gewalt

Wie der Online-Nachrichtendienst "TMZ" berichtet, war der Bomben-Attentäter aus Boston ein riesiger Fan der gewaltvollen Drama-Serie "Breaking Bad".

Der 19-Jährige Student sei ein großer Anhänger der Serie gewesen, auch "Game of Thrones" habe den Jugendlichen begeistert. Anfang des Jahres twitterte er sogar:

"Breaking Bad hat mir beigebracht, wie ich eine Leiche loswerde". Inzwischen wurde der Terrorist festgenommen. Bei der Jagd nach ihm verstarb sein 26-Jähriger Bruder. Bei dem Marathon-Anschlag starben drei Personen, darunter ein Kind und 130 weitere wurden verletzt.