Freunde warnen Selena Gomez vor Justin Bieber

Ein Insider enthüllt: 'Sie warnen sie, dass er nicht gut für sie ist'

Er schlittert von einem Skandal in den Nächsten, verärgert seine Fans, lässt erst seinen Hamster "PAC", dann seinen Opa George und nun sein Äffchen "Mally" im Stich. Kein Wunder, dass Selena Gomez' Freunde gegen ein Liebes-Comeback mit Ex-Freund Justin Bieber, 19, Sturm laufen.

Die 20-jährige Schauspielerin ("Spring Breakers") flog vergangene Woche nach Norwegen, um Zeit mit dem Popstar zu verbringen, obwohl die beiden seit Anfang des Jahres getrennt sind. In Oslo wurde das Ex-Teenie-Traumpaar beim Knutschen erwischt, und Bieber veröffentlichte auf Instagram ein gemeinsames Turtel-Foto, das er kurz darauf allerdings löschte.

Nahestehende der brünetten Schönheit versuchen nun anscheinend, sie davon abzuhalten, ihre Beziehung mit Bieber aufzuwärmen.

"Selenas Freunde sind sauer darüber, dass sie Justin eine zweite Chance gibt", offenbart ein Vertrauter gegenüber "RadarOnline". "Sie haben versucht, sie zu warnen, dass er nicht gut für sie ist und dass sie die Finger von ihm lassen soll, aber sie liebt es, dass er ihr Aufmerksamkeit schenkt."

Obwohl die 20-Jährige in letzter Zeit so viel Zeit wie möglich mit dem Teenie-Schwarm verbracht haben soll, sind die beiden noch nicht offiziell wieder zusammen und ihre Freunde hoffen, dass sie bald wieder zur Vernunft kommt:

"Sie haben in den letzten paar Wochen heimlich viel Zeit miteinander verbracht. Aber offiziell ist zwischen den beiden nichts", verrät der Insider weiter. "Für ihn ist es lustig, mit Selena zusammen zu sein, aber ihre Freunde beharren darauf, dass er ihr nicht gut tut."

Dass sich Gomez plötzlich wieder für ihren Ex interessiert, liegt derweil angeblich daran, dass sie momentan unbeschäftigt ist. "Sie musste zunächst gar nicht an ihn denken, weil sie ständig ihre Freundinnen um sich hatte und mit Promo-Arbeit beschäftigt war", enthüllte dazu ein Nahestehender gegenüber der Webseite "HollywoodLife.com". "[Aber danach] fühlte sie sich einsam. Deshalb hat sie wieder Kontakt mit Justin aufgenommen."