Prinz William bekommt durch Gattin Kate weichere Hände

Seine Fans lieben es

Prinz William, 30, war nie ein Mann, der sonderlich auf sein Aussehen achtet. Seit er aber mit Herzogin Kate, 31, verheiratet ist, läuft der royale Hase anders.

Denn Kate ist ihr Äußeres sehr wichtig und gilt als Fashion-Ikone. Selbst in der Schwangerschaft ist ihr Stil einfach fabelhaft: Gerade erst wurde die Schönheit zur bestangezogenen Schwangeren gewählt.

Auf William färbt dieses Modebewusstsein natürlich ab. Auch die Körperpflege bezieht die kleine Familie in ihren Alltag mit ein.

So cremt Will jeden Abend den Bauch seiner Liebsten mit Kakaobutter und Vitamin E ein, damit es keine Dehnungsstreifen gibt. Der positive Nebeneffekt: Der Papa in spe bekommt durch dieses Ritual richtig weiche und zarte Hände.

Seine Fans danken es ihm: Als ein paar davon den Prinzen jetzt bei einer Veranstaltung trafen, schwärmten die Frauen besonders von seinen Händen.