Paris Jackson - Erstes Wiedersehens-Foto mit Mutter Debbie

Sie nähern sich langsam wieder an

Paris Jackson, 15, ist mitten in der Pubertät und nicht nur äußerlich entwickelt sich die Tochter von Michael Jackson zu einer eigenständigen Persönlichkeit. Nun will sie auch mehr über ihre Wurzeln erfahren und suchte erst kürzlich wieder den Kontakt zu ihrer leiblichen Mutter Debbie Rowe, 54. Das Ergebnis: das erste Mutter-Tochter-Foto seit Jahren.

Seitdem die Exfrau von Michael Jackson das volle Sorgerecht 2001 an den King of Pop übergab, hatte sie keinen Kontakt mehr zu ihren Kindern Paris und Prince Michael.

Doch kürzlich suchte die 15-Jährige das erste Mal den Kontakt zu ihrer Mutter und es kam sogar zu einem Treffen. Passend zu Paris' 15. Geburtstag trafen sich Mutter und Tochter in einem Sushi-Restaurant. 

Bei dem dabei entstandenen Bild ist keine Spur von Jahren der Funkstille zwischen den beiden. In der Zwischenzeit gab es bereits weitere Treffen. So machten sich Debbie und Paris zum Shopping-Trip auf und die 54-Jährige soll auch schon bei einem Konzert der musikalischen Tochter gewesen sein.

Paris scheint glücklich zu sein - ganz im Gegensatz zu ihrem Bruder Prince, der nach wie vor keinen Kontakt zu seiner leiblichen Mutter sucht.

Aber wie heißt es so schön, die Zeit heilt alle Wunden und vielleicht werden bald wieder alle Kinder mit ihrer Mutter glücklich vereint sein.