'DSDS' - Halbfinale! Das singen Beatrice, Ricardo & Lisa

Special Guest Heino wird auftreten!

Lisa Wohlgemuth, Ricardo Bielecki und Beatrice Egli haben es geschafft - sie stehen vor der einmaligen Chance, in das Finale der diesjährigen "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel zu kommen! Für das große Halbfinale am kommenden Samstag, 4. Mai, haben sich die drei Stimmwunder folgende Songs ausgesucht:

Das Schlagerpüppchen Beatrice, 24, will ihr Talent erneut mit deutschen Titeln beweisen. Bohlens Liebling hat sich für den bisher wichtigsten Abend ihres Lebens für Songs ihrer großen Vorbilder Helene Fischer und Gast-Jurorin Andrea Berg entschieden.

Sie geht mit "Die Hölle morgen früh" von Fischer und "Die Gefühle haben Schweigepflicht" von Berg in das Rennen; außerdem versucht sie sich auch mit einer rockigeren Nummer ihrer österreichischen Kollegin Christina Stürmer. Schafft sie es, das Publikum mit "Ich lebe" zu überzeugen?

Frauenheld Ricardo Bielecki, 20, bleibt sich ebenfalls treu: Er möchte sich mit "Chasing the Sun" von The Wanted, Mariah Careys Hit "I Wanna Know What Love Is" und "Stark" von Ich + Ich in die Zuschauerherzen singen, berichtet RTL.

Rotschopf Lisa Wohlgemuth, 21, ist die wohl vielseitigste der drei Superstar-Anwärter. Die Frohnatur hat sich mit "Get Shaky" (The Ian Carey Project), "Fallschirm" (Mia) und "Heaven" von DJ Sammy & Yanou feat. Do für besonders mitreißende Lieder entschieden.

Vertraut man auf die Zahlen der Facebook-Fans, wird Lisa sich wohl verabschieden müssen. Mit 59 531 Anhängern steht sie weit hinter Ricardo ( 96 753 Fans) und der Schweizerin Egli, die sich vielleicht auf 72 446 Anrufe freuen könnte.

Wer auch immer die Zuschauer letztendlich am meisten begeistern kann - die Drei sind schon jetzt richtige Gewinner! Das weiß auch Heino: Der Neu-Rocker sorgte für eine kleine Sensation, als bekannt wurde, dass er bei der großen Show nach einem potentiellen Nachfolger suchen wird. Bei der großen Entscheidung um 00:00 Uhr wird er er sein Cover vom Die Ärzte-Hit "Junge" performen. Wir freuen uns!