Nach DSDS - Ricardo Bielecki hat schon 'Super-Angebote'

Der Show-Favorit gibt sich nach Rausschmiss gelassen

Auch nach seinem Aus bei DSDS will Stimmenwunder Ricardo Bielecki mit Musik weitermachen - und hat sogar schon Ich packe meine Sachen ...: Nach seinem DSDS-Rausschmiss am letzten Samstag musste Ricardo Bielecki auch die Kandidaten-Villa verlassen Seine Kollegin und Finalistin Lisa Wohlgemuth half Ricardo beim Auszug

Diese Entscheidung sorgte am Samstagabend, 4. April 2013, für sehr großes Staunen: DSDS-Favorit Ricardo Bielecki konnte sich gegen seine beiden letzten Konkurrentinnen nicht durchsetzen und musste die Show verlassen.

Zittern, bangen, Verwunderung: Frauenschwarm Ricardo Bielecki galt als großer Favorit bei "Deutschland sucht den Superstar", legte immer beste Leistungen ab.

Doch das Publikum entschied sich gegen ihn und so musste der gutaussehende Sänger am Samstagabend seine Koffer packen und gehen. Was für viele Fans - und Joey Heindle - für Ratlosigkeit und Wut sorgte, stimmt Ricardo allerdings gelassen und so versprach er via Facebook:

"Meine lieben , dass Leben geht weiter .. Und meins natürlich auch nur mit Musik ! DSDS war ne tolle Zeit in meinem Leben , aber da ist die Musik leider nicht entscheidend . Ich hoffe ihr bleibt mir treu und geht mit mir durch dick und dünn - lasst uns loslegen . ♥ bestes Team!"

Tränen wird der Vater einer kleinen Tochter auch nicht vergießen, wie er im Interveiw mit der "Der Westen" verriet:

"In ein Loch werde ich nicht fallen. Wichtig war mir bei DSDS, bis zum Schluss mir treu zu bleiben und meine musikalische Einstellung bei jedem Song mit Herzblut herüber zu bringen.“"

Sorgen um seine Musikkarriere muss sich der 20-Jährige auch nicht wirklich machen, denn "einige Super-Angebote liegen schon vor".

Was genau wollte Ricardo allerdings nicht verraten. Wir halten ab jetzt Augen und Ohren offen!