Amanda Bynes gesteht auf Twitter Nasen-OP

Sie hat sich für ihr Selbstbewusstsein operieren lassen

Aus den Zeiten als Amanda Bynes, 27, der Star der Serie "Hallo Holly" war, ist nicht viel übrig geblieben. Nicht zuletzt äußerlich hat sich der Kinderstar radikal verändert und gibt nun offen zu, was alle schon lange vermutet haben: Sie hat sich unters Messer gelegt.

Die 27-Jährige ist inzwischen kaum wiederzukennen. Die Amanda von früher ist nur noch zu erahnen. Und nun steht die Schauspielerin erstmals ganz offen zu ihren Beauty-OPs auf Twitter: "Ich hatte eine Nasen-OP, bei der mir sehr viel Gewebe zwischen den Augen entfernt wurde"

Der Stein wurde ins Rollen gebracht, nachdem einige US-Magazine und Portale alte Bilder des Serien-Stars gezeigt hatten. Ein Horror für Amanda, die daraufhin drohte diese zu verklagen.

Da diese jedoch nicht darauf reagierten und weiterhin alte Bilder verwenden, meldet Bynes sich erneut zu Wort und gesteht ihre Schönheits-Korrektur. So schreibt sie weiter: “Ich wollte es keinem erzählen, aber ich sehe viel hübscher auf meinen neuen Fotos aus und will die alten Fotos nicht mehr sehen! Ich habe es so satt, dass Magazine und Blogs alte Bilder benutzen! Wann hören sie damit auf? Ich werde nie wieder so aussehen! Die Schönheits-OP war das allerbeste für mein Selbstbewusstsein!"

Wir sind gespannt, mit welchen Enthüllungen uns die Darstellerin als Nächstes überrascht - nach ihren halbnackten Bildern, Wangenpiercings und ihrer neuen Frisur bleibt nicht mehr allzu viel übrig …

Themen