Liam Gallagher - Blauer M&M kostet ihn fast das Leben

Mit dieser allergischen Reaktion hatte er nicht gerechnet

Das ist gerade noch mal gut gegangen! Liam Gallagher, Ex-Mitglied der britischen Erfolgsband Oasis, hat eine lebensbedrohliche allergische Reaktion erlitten. Ursache war ein harmlos wirkender blauer M&M, der bei dem nichts ahnenden Sänger einen anaphylaktischen Schock auslöste. 

Während der Eröffnung des Red House Restaurants im Südwesten Londons schilderte der 40-Jährige, wie sich der Vorfall ereignete: "Ich war gelangweilt und hungrig, also ist es das, was du tust, man. Ich mochte schon immer M&Ms, also hab ich sie gegessen. Ich hatte einen blauen. Mein Mund schwoll an und ich habe gemerkt, wie sich meine Kehle zuschnürte. Ich musste sofort zu einem Arzt, um es behandeln zu lassen."

Doch damit nicht genug. Nur wenige Wochen später wurde Liam nochmals Opfer eines allergischen Schocks. Ein Allergietest zeigte, dass er offenbar unter einer Erdnussallergie leidet. "Nun muss ich immer einer Spritze bei mir tragen, im Falle eines Notfalls", fügte er hinzu. 

Liam resümiert seine unliebsame Begegnung mit dem blauen M&M wie folgt: "Ich habe so einiges über die Jahre probiert, aber ich hätte niemals, niemals gedacht, dass ein beschissener blauer M&M die Sache sein würde, die mich fast umgebracht hätte."

Themen