Keine Ehekrise! Charléne von Monaco kündigt Nachwuchs an

'Es werden Kinder kommen'

Seit Längerem brodelt die Gerüchteküche, bei Fürst Albert von Monaco, 55, und seiner Gattin Charléne, 35, würde es alles andere als rosig laufen. Ihre Abwesenheit bei dem Thronwechsel in den Niederlanden hat diesen Verdacht noch einmal verdichtet. 

Nun gibt die Fürstin selbst Entwarnung: alles in Ordnung! Von einer Ehe-Krise keine Spur! In einem Interview mit der südafrikanischen Zeitung "Sunday World" erklärte die royale Lady nun, wie es um ihr Eheleben bestellt ist.

"Wir hatten eine große Hochzeit. Die Zeit danach war eine große Umstellung. Jetzt bin ich angekommen und ich denke, es werden Kinder kommen!" Das klingt ja mal nach einer großen Ankündigung. Ob die Fürstin von Monaco etwa schon ein süßes Geheimnis hütet? 

Charléne erklärt: "Ich glaube, ich habe ein wenig Zeit gebraucht, mich einzugewöhnen und anzupassen. Ich setze mich nicht unter Druck. Es wird einfach passieren. Wenn es passiert, passiert es."